Bruinisse || Zeeland

Wussten Sie, dass eine Muschel bei Ebbe nur etwa 6 Stunden außerhalb des Wassers überleben kann? Dass eine Muschel 18 bis 24 Jahre alt werden kann? Oder dass eine Muschel erst nach etwa zwei Jahren groß genug ist zum Verzehr?

Die Muschel ist das Aushängeschild des zeeländischen Fischerdorfs Bruinisse, bei den Einwohnern von Zeeland auch bekannt als „Bru". Die große Muschel auf dem Hafengelände, aber auch die vielen bunten Fischerboote im Hafen zeugen davon.

Das Dorf am östlichen Ende der Gemeinde Schouwen-Duiveland liegt am Grevelingenmeer und dem Krammer, einem kleinen Salzwassersee, der nach dem Bau des Grevelingendam und des Philipsdam entstanden ist, Teil der weltberühmten Deltawerke. Der Yachthafen von Bruinisse ist eine der Perlen für Boot- und Segelliebhaber in den Niederlanden.

Salzige Luft, Sandbänke, Land- und Küstenvögel, aber auch Wildpferde und Rehe. Auf dem Grevelingen kommt das Beste aus Süßem und Salzigem zusammen. Das Grevelingenmeer, die natürliche Grenze zwischen Zeeland und Zuid-Holland, ist vor allem bei Tauchern beliebt. Aufgrund des stehenden Wassers sind die Bodenpartikel gesunken und das Wasser sehr klar.

Auf der Westseite ist der See von der Nordsee durch den Brouwersdam, Teil der Deltawerke, getrennt. Die Gegend um den Damm ist bei Wassersportlern beliebt und eignet sich hervorragend zum Wind- und Kitesurfen.

Südlich von Bruinisse, im Landesinneren gelegen, bietet Schouwen-Duiveland Ihnen eine abwechslungsreiche Landschaft. Zum Beispiel können Sie die wunderschöne Nordseeküste mit ihren breiten Stränden bei Renesse besuchen oder einen langen Spaziergang durch „de Domeinen”, den größten Wald in Zeeland, unternehmen. Hier finden Sie auch eine der schönsten Mountainbike-Routen in unserem Land.

Die Umgebung Schouwen-Duiveland eignet sich perfekt für lange Radtouren durch eine Landschaft, wie man sie nur noch vereinzelt in den Niederlanden sieht. Die vielen ruhigen kleinen Landstraßen führen Sie an charakteristischen Dörfern vorbei und ermöglichen Ihnen verschiedene sichere Radtouren.

Aufgrund eines Bombenangriffs während des Zweiten Weltkriegs gingen einige historische Gebäude des Dorfes verloren. Heute zeichnet sich das Dorf vor allem durch zeitgenössische Aktivitäten aus wie den professionellen Golfplatz oder das Bowlingcenter. Mit der Muschel als Aushängeschild ist es fast selbstverständlich, dass die einzigen zwei Museen im Dorf vollständig dieser schmackhaften Meeresfrucht gewidmet sind. Der Yachthafen ist das Prunkstück des Dorfes.

Südlich von Bruinisse befindet sich auch das Flutwassermuseum „Watersnoodmuseum" in Ouwerkerk.

In Bruinisse finden Sie unter anderem einen großen Supermarkt, eine Drogerie, eine Bäckerei, einen Fahrradverleih und mehrere Restaurants.

Sie können auch die alten niederländischen Städte Zierikzee, Veere und Middelburg oder die Badeorte Renesse und Domburg besuchen.

Für weitere Informationen über Bruinisse und die Umgebung wenden Sie sich bitte an die örtliche Touristeninformation VVV.

Einige Ferienhäuser in dieser Region

Ferienhaus Elf Boompjes 15

Bruinisse || Zeeland

Gemütliches schönes Haus für 4 Personen mit Infrarot Sauna!

Das Haus befind sich in der Nahe von Bruinisse, Sie können zu Fuß (500 meter) nach das Grevelingenmeer und Stran…

Maximum 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer(n)
Haustieren gestattet
Details, reservieren & Preise

Ferienhaus Elf Boompjes 32

Bruinisse || Zeeland

Gemütliches und sehr schönes Haus für 6 Personen!

Das Haus befind sich in der Nähe von Bruinisse, Sie können zu Fuß (500 Meter) zum Strand am Grevelingenmeer. Ein Ha…

Maximum 6 Personen
4 Schlafzimmer
2 Badezimmer(n)
Haustieren gestattet
Details, reservieren & Preise
All Ferienhäuser in der Region betrachten (2)
  Derzeit ist das Büro geschlossen
Gesloten

noch Fragen?

Lassen Sie uns helfen, morgen

+31 (0) 111 654 512

schreiben Sie uns eine E-Mail

Lesen Sie unsere FAQ

Standort